Eine ganz Damenhafte Frage

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Eine ganz Damenhafte Frage

      Hey Ihr Lieben

      So auf dem Reichstag war viel Inspiration für meine Dame, ich versuche mich ja stetig zu besser. Nachdem ich gestern Thema Schmuck, Fächer, Schleier, Schapel, Kleider vorallem mal warme Sachen, Frisur und Stoffe :love: geklärt habe stoße ich immer wieder auf ein kleines Problem. Wohin mit OT Taschentücher, Münzen und Fächer. Männer haben Taschen, Gürteltaschen und manchmal Hosentaschen aber wir Damen???
      Wie löst ihr das?

      Danke im voraus
      Katja
      Amalia von Schattenfels


      "Und im ewigen Kreis
      Dreht sich unser Leben"
      ~Elten John - Der Ewige Kreis~
    • Liebe Katja,

      das kommt aufs Kleid drauf an. :)

      Wenn du eh einen Gürtel trägst, dann kannst du ein kleines Beutelchen dran hängen. Ein ganzer Almosenbeutel ist mir persönlich zu viel. Ich habe meistens ein Täschchen dabei, dass ich dann im Raum liegen lasse.

      LG anja
      Figuren:
      Marie - eloquente Dame auf der Suche nach ihrem persönlichen kleinem Glück aus Durée-Caresse
      Adelhayt - unsicherer und schusseliger Page von Friedrich von Lerchenfurth aus Dros Rock
      Edera - resolute und tief gläubige Haushälterin aus Elesgard
    • da Dio mehr so bodenständig ist hab ich tatsächlich immer ne Gürteltasche aber ansonsten fällt mir noch ein ne Tasche/Beutel irgendwie zwischen Ober und Unterrock und dann einen Schlitz in der Seitennaht im Oberrock. Also wenn's unsichtbar sein soll? Oder bei großen Ärmeln auch da irgendwie reinmogeln.
      (...) we will stay crippled in the darkness
      if we cannot feel compassion for the heart that is the darkest.
      for the hearts that turn to darkness
      all have crucial tales to tell.
      and we would sooner cut our ears off than to sit
      and listen well. (...) -Amanda Palmer
    • Der Hermes hat ganz damenhaft im Hofhaltungs-Modus keine einzige Tasche an sich. Zettel und ein Taschentuch können bestenfalls in den Stoffgürtel oder Ärmel gesteckt werden :D

      Für alles weitere muss dann auch ein externes Köfferchen oder so herhalten.
      Plot lo vult!
      "Ein Herz, das brennt, verzehrt sich nicht"
    • Lysanna hat genau dafür eng anliegende Stulpen in die man zumindest Zettel und Taschentücher (und Spielkarten, und Würfel, und kleinere Phiolen...) gut verstecken kann. Ansonsten habe ich meinen kleinen Geldbeutel und selbstverständlich keinen Dolch im Stiefel. Da dran zu kommen ohne dass es zu unelegant aussieht muss man vielleicht ein bisschen üben. Allerdings zählt Lysanna jetzt nicht zu den klassischen Damen und mag es generell ein wenig "verrucht".

      Almosenbeutel oder generell ein Beutel aus einem hübschen Stoff, vielleicht passend zum Kleid oder mit einer kleinen Stickerei darauf sind aber doch sehr schöne Damen-Assesoirs die man entweder schmückend am Gürtel oder mit dem Fächer in der Hand tragen und dann auf einem Tisch ablegen oder jemandem in die Hand drücken kann.
      "Die Kälte hat mich eh nie gestört..."