Bester Shop für Gewandung und Rüstung?

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Die Frau vom Chef ist Deutsche. Einfach per Mail anschreiben.
      Ich könnte mir für den Anfang auch einfach Jack-Chains für dich vorstellen. Die sind relativ günstig und lassen sich einfach auf den Gambi aufschnüren.
      Was man mit Baumwoll- und Leinengambesons sehr gut machen kann ist: Sie anmalen. Voll- und Abtönfarbe drauf und schon hat man die Einheit gewechselt. ;)
      Bei der Größe muss man darauf achten, dass die Franzosen ein anderes Größensystem haben. grössentabelle.org/deutschland-und-andere-laender.html
      Ich weiß aber nicht genau, wie sie es bei den Größen hier handhaben. Einfach nachfragen.

      Sie haben manchmal auf der Messe auch andere Teile als online. Ich hab mir damals den hier auf der Messe geholt:

      The post was edited 3 times, last by Darius ().

    • Hi, du stellst hier auf jeden Fall schon die richtigen Fragen... vielleicht ;-).

      Mein Tipp und Rat, bevor du dir ein Rüstungsteil kaufst: Probiere erstmal, ob eine Kämpfende Rolle etwas für dich ist.
      Auch ist es ein riesen Unterschied, ob du eine Rüstung, ggf. auch einen (schweren) Helm trägst, oder dich ohne in die Schlacht stürzt. Es ist nicht jedermanns Sache, einen Metallhelm auf den Kopf zu tragen.

      Ich persönlich würde dir empfehlen, eine Grundgewandung anzuschaffen: Hose, Oberteil, Kopfbedeckung, Mantel, Schuhe (bzw. abgetarnte Schuhe).

      Dann würde ich dir empfehlen, auf einen Con zu gehen und zu schauen, was da passiert und ob eine kämpfende Rolle dein Spiel ist. Dich mit etwas Rüstung/Gambeson auszustaffieren, dürfte im Osten kein Problem sein.
    • Axel wrote:

      Hi, du stellst hier auf jeden Fall schon die richtigen Fragen... vielleicht ;-).

      Mein Tipp und Rat, bevor du dir ein Rüstungsteil kaufst: Probiere erstmal, ob eine Kämpfende Rolle etwas für dich ist.
      Auch ist es ein riesen Unterschied, ob du eine Rüstung, ggf. auch einen (schweren) Helm trägst, oder dich ohne in die Schlacht stürzt. Es ist nicht jedermanns Sache, einen Metallhelm auf den Kopf zu tragen.

      Ich persönlich würde dir empfehlen, eine Grundgewandung anzuschaffen: Hose, Oberteil, Kopfbedeckung, Mantel, Schuhe (bzw. abgetarnte Schuhe).

      Dann würde ich dir empfehlen, auf einen Con zu gehen und zu schauen, was da passiert und ob eine kämpfende Rolle dein Spiel ist. Dich mit etwas Rüstung/Gambeson auszustaffieren, dürfte im Osten kein Problem sein.
      Danke für den Rat! Sollte ich vielleicht wirklich mal machen.^^

      Grundausstattung habe ich glaube ich fast zusammen. Hab bereits eine Hose, Oberteil, Beinwickel und halt entsprechende Schuhe die abgetarnt werden. :)
    • Moin, wann und wo spielst du die Rolle denn? Ich überlege einen Teil meines Stuffs für meinen Calorerknecht/Auenglut Koch abzugeben, einfach weil ich nicht 3 Garnituren für einen Charakter brauche.

      Gruß
      Tim
      "Alles was ich liebte ist tot. Nur der Krieg erfreut mein Herz und dieser Mann wird mir die Waffen geben ihn zu führen - Heil dir, Tiash'Re von Hakarioth!"
    • Tim wrote:

      Moin, wann und wo spielst du die Rolle denn? Ich überlege einen Teil meines Stuffs für meinen Calorerknecht/Auenglut Koch abzugeben, einfach weil ich nicht 3 Garnituren für einen Charakter brauche.

      Gruß
      Tim
      Moin, bis her noch gar nicht.^^ Also weiß ich nicht genau. :D Habe schon mitbekommen das es extra Cons für Calor oder die Ostlande gibt? Sowas denke ich, dann sicher bei den Großcons, wenn ich mich da jemandem anschließen kann, da ich ja noch kein Zelt und sonst was habe. Den Charakter richtig angehen, werden wir am 29. beim Auenglut treffen. Bist du auch dabei? Da gehen wir wohl mal den Charakter durch. Wie sein Hintergrund sein kann, wie er reinpasst und schauen was wir ihm an Ausrüstung geben, auch erst danach, wenn das steht, will ich richtig nach Ausrüstung schauen. Was man aus dem Netz beziehen kann oder leihen könnte. :)
    • Ooookay.... Es gab unregelmäßige Calorcons, da fehlt aber seit Jan und ich aufgehört haben, jemand der neue Calorcons macht. Ansonsten ja, es gibt Ostcons. Findest du auch hier im Forum. Ganz uneigennützig: paperboxproductions.com/startseite/pfade-in-die-graebermark/

      Da bin ich als Koch und Auengluter Koch.

      Nope, ich wohne nicht in Hamburg (du meinst die Basteltreffen, richtig?) und bin da im Urlaub.

      Gruß
      Tim
      "Alles was ich liebte ist tot. Nur der Krieg erfreut mein Herz und dieser Mann wird mir die Waffen geben ihn zu führen - Heil dir, Tiash'Re von Hakarioth!"
    • Tim wrote:

      Ooookay.... Es gab unregelmäßige Calorcons, da fehlt aber seit Jan und ich aufgehört haben, jemand der neue Calorcons macht. Ansonsten ja, es gibt Ostcons. Findest du auch hier im Forum. Ganz uneigennützig: paperboxproductions.com/startseite/pfade-in-die-graebermark/

      Da bin ich als Koch und Auengluter Koch.

      Nope, ich wohne nicht in Hamburg (du meinst die Basteltreffen, richtig?) und bin da im Urlaub.

      Gruß
      Tim
      Ach so, was hättest du denn ggf abzugeben von den Sachen die du nicht mehr nutzt? Ich schau mir mal den Link später gründlich an. Danke dir! :)
    • Hallo ihr Lieben,

      ich konnte mich heute mit Einigen treffen und wir haben bei gemütlicher Runde über alles Möglich bezüglich des Hobbys unterhalten, auch natürlich über meinen neuen Charakter. Aus Folge dessen, haben wir mal meine Masse ausgemessen und geschaut ob es so auf den Gambi den ich mir ausgesucht habe anwendbar ist. Ja ist es.^^ Ich habe mir diesen dann auch direkt über Aketon.pl bestellt. Spannend finde ich nur, dass man beim Bestellen bisher nicht aussuchen konnte, ob man per Überweisung oder Paypal bezahlen kann. In der Email die ich darauf erhielt steht zumindest, in der nächsten Email erhalte ich die Überweisungsdaten. Nun, auf diese warte ich jetzt auch schon paar Stunden. ^^ Kann natürlich sein, dass diese Email von einem Mitarbeiter einzeln verschickt wird und es deshalb dauert, ansonsten würde ich es etwas komisch finden. Da ich jetzt quasi zwischen gekauft und noch nicht bezahlt stehe, aber nicht mal eine Möglichkeit habe um zu bezahlen, man möge behaupten, die wollen mein Geld gar nicht! :P

      Naja, ich hoffe ich erhalte in den nächsten Stunden oder paar Tagen eine Antwort von denen, würde halt gerne wissen obs was wird oder ich mich doch bei einem anderen Hersteller umsehe. Habt ihr vielleicht Erfahrung bereits mit Aketon und könnt mir was dazu sagen? Vielleicht bin ich aber auch nur etwas vorschnell.^^ Etwas aufgeregt und gespannt bin ich ja alle Mal, endlich meinen ersten Gambi in der Hand zu halten. Hehe
    • Also es ist schon ein wenig her und er war maß angefertigt weil ich ihn authentisch hab mit Flachs füttern lassen. Von daher war das Prozedere etwas anders. Aber bei mir kam die Mail, er hat mir erklärt was ich wo dazu rechnen muss damit es wegen der Dicke (2cm) nicht am Ende doch zu eng ist und mich dann aufgefordert zu überweisen. War damals sehr zufrieden. In der Living History Szene ist er sehr beliebt und hat nen sehr guten Ruf. Im Zweifelsfall würde ich ihn in ein paar Tagen einfach mal anschreiben wenn von ihm nichts kommt, dass du dir nicht sicher bist ob du was falsch geklickt hast weil keine PayPal-Zahlfunktion kam. Glückwunsch zur Gambiwahl übrigens. Hab an dem auch schon überlegt. ;)
      In cornua sumpsit. In pulverem prostrauit.

      Hold my Schlehenwein....
    • moin,

      Der Gambi ist bestellt und bezahlt. Ich bin sehr aufgeregt ihn endlich in den Händen zu halten. Wird sich aber wohl bis Ende Februar ziehen durch die Herstellung. Ich bin mir aber sicher, dass ich dann auch ein Produkt vom Qualität in der Hand halte.

      Vielen Dank an all die Kommentare hier im Thread! Ich hoffe wir sehen uns im März beim Ostreichstag!