Das Ostreich bekommt Zuwachs

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Das Ostreich bekommt Zuwachs

      Um der schwindenden Spielerzahl entgegenzuwirken haben wir von der Altendorf-Spielgruppe uns bemüht zusätzliche Spieler anzuwerben.
      Auf den Katakomben in Köln ist dann Kontakt zu der Dunkelelfengruppe Ches' Rap-zirl entstanden, die sich uns als Unter-Gruppe anschließen wollen.

      Es handelt sich um vier Spieler und eine Spielerin zwischen 19 und 24 Jahren.
      Sie bespielen klassische Dunkelelfen nach Vorlagen wie The Elder Scrolls, Warhammer, D&D aber auch Spellforce. Allerdings sind ihre Charaktere streng elementgläubig. Verehrt werden dabei vor allem Ignis und Magica. Sie wollen vor allem die etwas brutaleren und grausamen Aspekte der Elemente betonen.

      Da ich selbst nur noch wenig Lust auf Adelsspiel habe, wird der Anführer der Dunkelfen, Pray'al Fil-Sool, Aron von Altendorf in einer IT-Intrige entmachten und die Herrschaft über Neu-Altendorf an sich reißen. Die Intrige wird in den kommenden Wochen im Forum ausgespielt werden und besitzt damit Gültigkeit.
      OT werde ich aber weiterhin der Gruppenverantwortliche für die Altendorf-Spielergruppe bleiben.

      Bitte habt Verständnis dafür, dass das übliche Bewerbungs-Prozedere für neue Spielergruppen im Osten in diesem Fall nicht notwendig ist, da es sich um keine komplett neue Spielgruppe, sondern nur um eine Untergruppe von uns handelt.