Zitadellenwächter Zeichen

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Zitadellenwächter Zeichen

      Heyho,

      Beim nächsten Auftauchen der Zitadelle werden wir mindestens 15 Wächter brauchen. Das Spielangebot Wächter der Zitadelle ist standesüberschreitend und bietet in meinen Augen die Gelegenheit, Leute zusammenzubringen, gerne auch mal im Mix mit anderen Siegeln.

      Um das Ganze sichtbarer zu machen, bin ich am Überlegen, ob man nicht ein Zeichen/Wimpel/Badge/Schärpe macht, das diese Ehre und das Amt anzeigt.

      Letztlich müssten es 20 Stück sein, mit einem etwas herausgehobenem als Erstem Wächter.

      Ich wäre bereit, das zu organisieren, würde mich aber sehr über Ideen freuen, was ist schön, was nicht...


      Danke!
    • Die perfekte Gelegenheit für mich meine Meinung in die Welt zu tröten:

      Ich mag diese Gürtelwimpel überhaupt nicht. Nirgendwo und an keinem. Ganz furchtbar.


      Was ich hingegen sehr toll finde sind fertige Aufnäher, dir man mit zwei, drei schnellen Stichen auf die Brust über das Herz heften kann (Notfalls mit innen angebrachten Sicherheitsnadeln)
      Universal laws are for lackeys - Context is for Kings
    • Frey Thomasson wrote:



      Ich mag diese Gürtelwimpel überhaupt nicht. Nirgendwo und an keinem. Ganz furchtbar.


      Was ich hingegen sehr toll finde sind fertige Aufnäher, dir man mit zwei, drei schnellen Stichen auf die Brust über das Herz heften kann (Notfalls mit innen angebrachten Sicherheitsnadeln)

      Gaaaaanz genau das!

      Aufnäher finde ich da auch besser.

      Für Eickhart nutze ich Patches (Grundmaterial Leinenstoff) von „Stickwerke“.
      Alternativ, aber etwas teurer, wären die Wappenembleme von „Leofortis“. Die sind mit Nadel oder gelocht zum Aufnähen erhältlich.
    • Hm, .... Gürtelwimpel oder Wappen sehe ich zwar nicht so negativ, wäre aber meine letzte Wahl. Aufnäher sehen i.d.R. immer sehr schön aus. Sind doch eher auf eine dauerhafte Position gedacht (Sicherheitsnadel habe ich gelesen :-)). Für mich z.B. halte ich einen Aufnäher auf meinen Wappenrock für nicht so geeignet. Meine erste Wahl wäre eine Schärbe, die dann zu entsprechenden Anlässen getragen werden kann. Darauf würde sicher auch ein Aufnäher gut aussehen. @Heidi wenn Du mir eine machen möchtest übernehme ich gern die Kosten für mich. In meinem Falle würde die Schärpe und das Schwert des 1. Wächter bei der nächsten Ernennung wie ein Wanderpokal weitergereicht werde. Als Erinnerung könnten die Schärpe mit den jeweiligen Namen des 1. Wächter versehen werden. Die übrigen Symbole /Insignien, die Frage kämen, befinden sich auf dem dunkelblauen Stoffband am Schwert.
    • Also ich bin ja der Mega-Fan von Zinnabzeichen... davon ab liebe ich Aufnäher. die können ja auch an den Hut oder so. Oder mittels eines Dorns an der Kleidung befestigt werden wie die Waagen von der Terra-Regentinen-Prüfung
      In cornua sumpsit. In pulverem prostrauit.

      Hold my Schlehenwein....
    • Man sollte aber auch die Zugehörigkeit der Wächter zum jeweiligen Kelch erkennen, z.B. indem man einen stilisierten Kelch in der jeweils passenden Farbe in das Logo aufnimmt. Diese Zuordnung scheint mir hinsichtlich der Loyalität nicht ganz unwichtig zu sein - zumindest haben wir darüber diskutiert.

      Ansonsten plädiere ich auch für z.B. blaue Schärpen aus dünem Stoff mit appliziertem oder gesticktem Logo. Da wir alle verschiedene Kleidung, Farben und Wappen tragen und alles Kleinere beim Dienst an der Zitadelle untergeht. Außerdem kann man bei einer Schärpe auch mal andere Kleidung bzw. Rüstung darunter tragen, ohne dass man zuerst nähen muss.

      Weitergabe des Schwerts wäre OK (aber vermutlich unwahrscheinlich oder selten), die Schärpen sollte meines Erachtens identisch und persönlich sein. Wir sind von der Grundidee Gleiche und das Schwert kennzeichnet den Ersten. Lieder eine besondere Scheide für das Schwert basteln.
      Karl der Köhler - Gardist des Axtfelser Kolonialregiments, III. Kompanie, III. Trupp
      Wächter der Zitadelle des Lebens, Wächter des Kelches, Wächter der Kelchherrin Heidemarie
    • Kosten: Stickwerke nimmt 40 Euro Grundpreis und 15 Euro pro Abzeichen.

      Für unterschiedliche Farben würden die 40 Euro dann immer wieder anfallen, was es doch ganz schön teuer macht.


      Wie das weitere Prozedere mit den Wächtern ist, ob nochmal neue Duelle nötig sind, werden wir sehen. Vielleicht kommen auch weitere Ämter dazu. Daher bin ich bei CiBi - derartige Dinge stellen wir dann lieber anders dar.


      Frage: kennt jemand eine Bezugsadresse für individuelle Zinnabzeichen? Nur damit wir diese Möglichkeit auch in Betracht ziehen können. An ein Zinnabzeichen kann man gut verschiedenartige Bänder machen.

      The post was edited 1 time, last by Heidi ().

    • CiBi wrote:

      Man sollte aber auch die Zugehörigkeit der Wächter zum jeweiligen Kelch erkennen, z.B. indem man einen stilisierten Kelch in der jeweils passenden Farbe in das Logo aufnimmt. Diese Zuordnung scheint mir hinsichtlich der Loyalität nicht ganz unwichtig zu sein - zumindest haben wir darüber diskutiert.

      Ansonsten plädiere ich auch für z.B. blaue Schärpen aus dünem Stoff mit appliziertem oder gesticktem Logo. Da wir alle verschiedene Kleidung, Farben und Wappen tragen und alles Kleinere beim Dienst an der Zitadelle untergeht. Außerdem kann man bei einer Schärpe auch mal andere Kleidung bzw. Rüstung darunter tragen, ohne dass man zuerst nähen muss.

      Weitergabe des Schwerts wäre OK (aber vermutlich unwahrscheinlich oder selten), die Schärpen sollte meines Erachtens identisch und persönlich sein. Wir sind von der Grundidee Gleiche und das Schwert kennzeichnet den Ersten. Lieder eine besondere Scheide für das Schwert basteln.

      Bei der Farbwahl der Schärpe solltet ihr nur berücksichtigten, dass laut Mythodea Regelwerk damit eine magische Rüstung angezeigt wird :)
      Mich regiert die Sonne, dich der Schatten.
      Me sol te umbra regit.
    • Ich hatte vor zwei Jahren für die Stickdatei 22,- € und pro Stück zwischen 15,00 und 19,00 € (je nachdem ob es sich um eine vollfächige Stickerei, oder eine teilflächige Stickerei vorliegt) bezahlt bei einer Größe von 100 x 150 mm bei Sandra Kreutz (Stoff und Gewand). Ggf. ist das Tauschen von Farben kein Problem, da das Motiv nicht geändert wird, sondern nur ein Garn getauscht wird. Wenn wir ein Motiv haben, kann ich fragen.
      Karl der Köhler - Gardist des Axtfelser Kolonialregiments, III. Kompanie, III. Trupp
      Wächter der Zitadelle des Lebens, Wächter des Kelches, Wächter der Kelchherrin Heidemarie
    • Moin,

      ich habe auch ganz viel Liebe für die Wächter Zeichen!
      Egal welche Form.

      Eventuell ist es sinnig, erstmal auf weitere Infos zu warten. Eventuell andere Ämter wurden ja schon erwähnt.
      Ich fürche auch, dass der erste Wächter auch nochmal ausgekämpft wird, wenn noch weitere dazu kommen.

      Ich bin mir auch nicht sicher ob der Kelchherr der die Wächter bestimmt dies für die Zitadelle tut oder eben für seinen Kelch.
      Sprich Fragen über Fragen...aber kommt Zeit kommt Briefing oder so :)

      VG
      Christian
      Lichtruck?
      Nie von ihr gehört. :saint:
      *
    • Je nachdem wie gut das auch von Weite schon erkennbar sein soll, halte ich Zinnabzeichen für nicht so richtig praktisch. Sie sind hübsch, aber wenn damit eine Funktion einhergehen soll (Erkennbarkeit auch auf 20m Entfernung), fielen sie für meinen Geschmack raus.
      Knappe "Bursche" Sidaya von Tharas'Men – ehemaliger Bursche des Herrn von Lilienthal, nun Kappe des Herrn von Eschenhain, Ritter Eleats und Elesgards
      Elfriede "Frieda" von Steintrutz – bisher etwas ungeschliffene Zofe Ihrer Hoheit Elenore von Eleat
      Elaheh – Hadrachuun und gebeutelte Seele bei der Rebellion der Razash'Dai
    • Ich find die Idee eines gemeinsamen Zeichens großartig und gern auch mit nochmal Erweiterung für den Schwert-Wächter.
      Allerdings wäre mir ungefähr alles 100Mal lieber als Schärpen. Nicht nur wegen der magischen Rüstung Sache, sondern weil ich persönlich sie einfach super albern und unschön finde. Die gehören für mich zu Miss-Wahlen und vielleicht Karneval, aber nicht zur Darstellung meiner Aufgabe an meinem höchsten Heiligtum.

      Ich würde mich sehr freuen, wenn's vielleicht was andres wird. Mit Patches, Ansteckzeichen, Aufnähern und ähnlichem haben wir hier ja auch schon Ideen...
      "Wer ist eigentlich Kjeldor?"
    • Nachtrag: Fände es völlig OK sich auch einfach nur auf ein gemeinsames Symbol mit Farbgebung zu einigen und jeder Wächter setzt es um wie es zum Charakter passt und dem Spieler gefällt. Dann gibt's einfach keinen 'Leen gefallen Schärpen nicht, der nächste hasst Aufnäher und der dritte hat ne Zinnallergie' Stress.
      "Wer ist eigentlich Kjeldor?"
    • also aus Erfahrung. Schräpen sind für Kämpfer schlecht es sei denn man befestigt sie an der Schulter. Ansonsten rutschen die meist gerade im Kampf dahin wo man sie nicht brauchen kann. Deshalb mag ich Schräpen nicht so.

      Edit:

      Die Aufnäher die Samu rein gestellt hat mag ich hingegen sehr. Mit denen kann man arbeiten.
      In cornua sumpsit. In pulverem prostrauit.

      Hold my Schlehenwein....