Search Results

Search results 1-20 of 66.

  • Quote from Butterblume: “Kurzes Update aus Rheinbach: Der Strom ist wieder weg (und damit auch das Internet). Kerstin sagt solange das so ist fährt sie 2x am Tag in ne Nachbarortschaft um zu kommunizieren, kann aber sein, dass sie auch da nur Festnetz-Telefon von netten Leuten nutzen kann. Falls Ihr Kerstin also nicht direkt erreicht, schreibt gerne hier hinein (idealerweise mit ner direkten Kontaktmöglichkeit) und sie sieht das dann gebündelt. Alternativ könnt Ihr auch mich anschreiben (Ost-For…

  • Sehr gerne! Auch wenn ich wenig Hoffnung habe, dass aus der Richtung Hilfe zu uns kommen kann. Wir schauen mal.

  • Hallo liebe Menschen, von vielen Seiten haben mich wahnwitzige und unglaublich liebe Hilfsangebote erreicht. Tatsächlich (leider) muss ich darauf zurückkommen, und in der jetzigen Situation werden mich auch keine falschen Hemmungen davon abhalten. Worum geht es? Unser gesamter Keller ist nass. Der Bodenbelag (3 Räume Teppich, einer Linoleum oder so ein Zeug) muss raus. Dafür müssen alle Möbel raus (inkl. Waschmaschine, Trockner, Kühlschrank und Gefrierschrank) und aller Kram, der noch im Keller …

  • Außerdem: Kennt sich jemand mit Wasserschäden im Keller aus (ausgebaut, Teppich, darunter Estrich, möbliert) und damit, wie man ihn wieder trocken kriegt? Ich habe schwerwiegende Folgefragen.

  • Quote from Butterblume: “Kerstins Keller ist leergepumpt, aber Wände und Boden (Estrich) und Möbel und so sind natürlich noch nass. Und im ganzen Großraum Rheinbach gibt es (natürlich) keine Trocknungsgeräte / Entfeuchter mehr. Kann da jemand vielleicht aushelfen, oder etwas dahingehend organisieren? ” Danke, @Butterblume! Ich muss das nach Rückfrage genauer spezifizieren: Wir brauchen ein Gerät, das nassen Estrich trocknet, wie Basti schrieb, aber dafür müssen in den Estrich wohl Löcher gebohrt…

  • Wann geht denn der Quizabend selbst los? Frage für eine Facebook-vermeidende Freundin.

  • Aber sie sind auch wunderhübsch!

  • Butterblum bastelt (auch)

    Kerstin - - Östliche Bastelecke

    Post

    Hui! Die ist RICHTIG schick geworden! Das ist mindestens ne 0,26738! Hätte ich das Video mal gehabt, als ich meine erste Schwertscheide gebaut hab. Aber noch ist ja nicht aller Basteltage Abend. Vielen Dank!

  • Das 5€ Schapel

    Kerstin - - Östliche Bastelecke

    Post

    Quote from Sir Gereint: “Mit den Blechstreifen kann man ordentlich Marge erwirtschaften: facebook.com/groups/4076087726…_post_id=2887455211297597 ” Krass! Na, wenn ich mal all meine Stoffe vernäht und all meine Perlen verperlt hab, fang ich damit vielleicht Geschäfte an. In der Zwischenzeit hab ich mir schon eins rausgesucht (also ein Roh-Zierband), das ich demnächst bestellen werde. Vielen Dank für den tollen Hinweis!

  • Ich stimme Lars von Herzen zu. Du machst SO schicke Sachen! Ich bin auch großer Fan von den farblich abgesetzten Säumen. Und der rote Gürtel kickt mich richtig. Tolles Gesamtbild!

  • Kaldreah-Wappen war nicht gut?

  • Andere Musik von Ostlern

    Kerstin - - Spam-Forum

    Post

    Ich hab die mal live gesehen, die haben vor Jahren tatsächlich hier in Rheinbach gespielt. Das war ein großer Spaß!

  • Ich weiß IT, welcher es ist. Ich finde dieses Thema sehr schön, weil's was ist, vor dem ich immer mega Bammel hatte, weil ich nie dachte, so ein Dokument kriegt man irgendwie schön hin. Plötzlich wirkt es viel machbarer. Danke dafür!

  • Die negativen psychischen Effekte aus der Vergleichbarkeit sind aber immer ein Symptom dafür, dass man sein Selbstwertgefühl an etwas wie öffentlicher Wahrnehmung festmacht. Versteh mich nicht falsch, ich verurteile das nicht und bin selbst schon oft genug in diese Falle getappt. Ich denke nur, so was ist grundsätzlich ein tiefer liegendes Problem, das ihr mit der Deaktivierung nicht lösen könnt. Aber wie gesagt: Dass ihr damit das Miteinander generell konfliktfreier macht, sehe ich durchaus.

  • Quote from Kreuzer: “weil sie sich von der Community aufgrund fehlender Limes in ihren Posts nicht so angenommen fühlen, dann ist das ein Problem. ” Ich sag das jetzt ungern, aber ... Das ist ein persönliches Problem, das durch die Abschaffung der Likes nicht behoben wird, sondern dadurch wird nur ein Symptom verschleiert. Wobei ich's gut finde, dass ihr euch darüber Gedanken macht, was ihr als Orga in so einem Fall tun könnt. Lösen könnt ihr das Problem ja nicht, das wird auch anderweitig immer…

  • Quote from Judy: “Gefühlt nutzen wir die Likes wesentlich vielfältiger und subtiler als angenommen und es macht aus einem echolosen Raum eine Gruppe mit einer größeren Bandbreite an Feedback und Interaktionsformen als "nur" zu schreiben. ” Sehe ich genauso. Je mehr Zeit vergeht, desto mehr vermisse ich die Funktion auch. Denn auch wenn dem Gegenüber nicht immer ersichtlich sein mag, aus welchem Grund genau sein Beitrag geliked wurde ("Ich mag deinen Beitrag", "Ich mag's, dass du mit deinem Beitr…

  • "Verbale Likes" werden natürlich deutlich seltener passieren als das einfache Daumen-hoch. Ich werd's auch vermissen, so ist es nicht! Alles hat Vor- und Nachteile. Aber ich schätze jeden Schritt weg von der distanzierten Seite der Social-Media-Kultur.

  • Danke schön! Halte ich für eine gute Idee.

  • "Es muss eskaliern ..." Evtl. wär ich da auch dabei.